Institut für Jugendmanagement Stiftung

Haberstraße 1
D - 69126 Heidelberg

Tel.: 06221 / 39 556-75
Fax: 06221 / 39 556-65


Email: info@ijm-online.de

Zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!

Unsere Geschäftsstelle ist montags bis freitags von 8.00 bis 18.00 Uhr besetzt.

Wir freuen uns auf Sie!

(digitales) Bildungsupdate

Über das Projekt

Mit dem Digitalen Bildungsupdate möchte die IJM Stiftung digitale Bildung fördern und Schülern Möglichkeiten zum Kontakt mit neuen Technologien bieten. Ferner sollen Schulen für den digitalen Wandel ausgestattet und in Ihren Bestrebungen diesbezüglich unterstützt werden.

Ziel ist es, mit Hockenheim als Mustergemeinde für dieses Leuchtturm-Projekt das Bildungsangebot in der Region gemeinsam mit Schulen, Städten und Unternehmen zukunftsweisend auszubauen. 

Dabei gibt es sowohl flächendeckende Programmbestandteile, bei denen jeder Schüler in Kontakt mit Zukunftstechnologie kommt, als auch individuelle Maßnahmen, die die Interessierten unter diesen ergreifen können. Parallel dazu werden Impulse zum eigenständigen Ausbau der Digitalen Bildung gesetzt, die die Zukunft in die Sozialgesellschaft wie Vereine, Initiativen und Schulen trägt. 

Digitale Angebote

Alle SchülerInnen und Lehrer erhalten einen kostenfreien Basis-Zugang zur Online-Lernplattform „DasBildungsnetzwerk“. Unabhängig von bereits genutzten Plattformen und Medien kümmern wir uns mit unserem Projektteam darum, digitale Inhalte zu bündeln, Rahmenverträge für Schulen mit Zulieferern zu schließen und alles über eine Plattform, eine Technologie und einen Ansprechpartner zur Verfügung zu stellen.

Am 25.07.2018 wurde das Projekt im Rathaus einer lokalen Expertengruppe um Herrn OB Dieter Gummer und Herrn Marcus Roth vorgestellt und positiv aufgenommen. In einer Schulleiterkonferenz am 17.09.2018 wurde das gemeinsame Pilotprojekt in der vorliegenden Form beschlossen. 

Schulkurse

Alle Schüler und Schülerinnen der 4.-6. Klassen der Partner-Schulen werden ab dem Schuljahr 2018/2019 flächendeckend einmal pro Halbjahr durch die Institut für Jugendmanagement Stiftung mit einem MINT Workshop in den Kernbereichen des digitalen Wandels (z.B. 3D-Druck, Robotik) versorgt. Dies geschieht schwerpunktmäßig unter den Aspekten der Teilhabe, der Berufsorientierung und der technologischen Mündigkeit im Alltag. Für die Durchführung muss von Seite der Schule lediglich ein Raum zur Verfügung gestellt werden, Personal und Material werden von Seiten der IJM Stiftung gestellt.